krankengymnastik andrea knau sport physitotherapeutin daisendorf bodensee
Krankengymnastische Behandlungstechniken sowie Bewegungsübungen sollen einen funktionellen und physiologischen Bewegungsablauf nach Erkrankungen, Verletzungsfolgen, Funktionsstörungen und Fehlentwicklungen der Haltungs- und Bewegungsorgane sowie der inneren Organe und des Nervensystems wiederherstellen bzw. unterstützen.

Mobilisierende und stabilisierende Übungen sollen zur Verbesserung der aktiven Beweglichkeit, der Muskeltonusregulierung, sowie zur Kräftigung und Aktivierung geschwächter Muskulatur führen. Auch das Erlernen von Eigenübungen für zu Hause stehen mit im Focus.

Therapieziele:
  • Verbesserung der aktive Beweglichkeit, Muskelkraft, Ausdauer, Schnellkraft, Koordination und Haltung
  • Beseitigung oder Verminderung von Funktionsstörungen im Alltagsleben mit Erarbeitung und Beherrschung funktioneller Bewegungsabläufe.
  • Schmerzlinderung / Schmerzfreiheit durch Erlernen von individuellen Bewegungsabläufen

 

Zum Seitenanfang